31
Oktober
2018
|
14:09
Europe/Amsterdam

Thomas Dieckmann ist neuer General Manager Direct Sales Germany & Austria

Thomas Dieckmann (49) ist seit Anfang Oktober neuer General Manager Direct Sales Germany & Austria bei Konica Minolta Business Solutions. In seiner Funktion leitet er den Bereich Commercial Accounts in Deutschland und in Österreich.

Dieckmann hat in seiner neuen Position das Ziel, die strategische Ausrichtung von Konica Minolta als IT Services Provider auszubauen und die marktführende Stellung im Multifunktionssystem-Solution Business zu festigen. Er ist Nachfolger von Axel Fritsch, der dem Unternehmen im Bereich Hybrid & Inside Sales künftig weiter zur Verfügung steht und berichtet direkt an Werner Theißen, Director Sales Germany & Austria.

„Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und bin davon überzeugt, dass wir mit der fortschreitenden Transformation unseres Unternehmens und der damit verbundenen strategischen Ausrichtung bestens gerüstet sind, um auch weiterhin erfolgreich zu sein“, erklärt Thomas Dieckmann. 

Der Betriebswirt Thomas Dieckmann hat seit vielen Jahren leitende Positionen im Vertrieb inne. Bevor er zu Konica Minolta Business Solutions wechselte, war er Director - Head of Utilities & Services Germany bei der Fujitsu Technology Solutions GmbH, bei der übrigens bereits seit 2009 verschiedene Bereiche im Sales verantwortete. In weiteren Stationen seines beruflichen Werdegangs war er zudem für Fujitsu Siemens Computers GmbH, Siemens Nixdorf Informationssysteme AG und Siemens AG in unterschiedlichsten Bereichen tätig.

Bildmaterial: 
© Konica Minolta, 2018
(Mit rechter Maustaste in das Bild klicken und "Ziel / Bild speichern unter..." wählen)