06
September
2016
|
12:00
Europe/Amsterdam

Neuer Konica Minolta bizhub C558 treibt Digitalisierung in Büros voran

Konica Minolta präsentiert sein neues Multifunktionssystem bizhub C558. Das hochwertige A3-Farbsystem wurde für die künftigen Anforderungen der Digitalisierung in Büros entwickelt.

Die Einbindung von papierbasierten Prozessen in Enterprise-Content-Management (ECM) wird immer wichtiger. Um diese Kundenanforderung zu erfüllen, verfügt der bizhub C558 über einen Hochgeschwindigkeits-Dokumenteneinzug mit Dual-Scan-Technologie. Ultraschallsensoren stellen sicher, dass jedes einzelne Blatt des Originals gescannt oder kopiert wurde; Mehrfacheinzüge werden dabei verhindert und die Sicherheit des Archivierungsworkflows wird verbessert.

„Effizientes Scannen und andere Funktionen wie der verbesserte Touchscreen oder die vielfältigen Konnektivitätsoptionen machen den bizhub C558 zu einer idealen Netzwerkschnittstelle für digitale Workflows – perfekt ergänzt durch die Konica Minoltas IT-Services, die unsere Kunden bei der Digitalisierung unterstützen,“ so Helge Dolgener, Team Manager Product Management Office & Services Cluster West bei Konica Minolta.

Der neue bizhub C558 ersetzt den bizhub C554e und bietet hohe Effizienz mit einer Farbdruckgeschwindigkeit von 55 Seiten/Min. Er ist Teil einer neuen Serie von Konica Minoltas A3-Flaggschiff-Farbsystemen, die demnächst verfügbar sein werden.