20
Oktober
2016
|
12:00
Europe/Amsterdam

Konica Minolta eröffnet neuen Showroom – Bekenntnis zum professionellen und industriellen Druckmarkt

In der Europa- und Deutschlandzentrale in Langenhagen hat die Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH (Konica Minolta) heute seinen neuen DIS – Digital Imaging Square – eröffnet. Mit der Neueröffnung unterstreicht Konica Minolta sein Engagement im professionellen sowie industriellen Druckmarkt. Im neuen „Center of Excellence“ können Kunden deutschland- und europaweit Systeme und Lösungen in Live-Demonstrationen erleben und auch selbst Hand anlegen.

Auf ca. 550 m2 werden im DIS rund 20 Systeme und mehrere komplette Workflows präsentiert. Im „Light-Production“ Showroom finden sich neben Großformat-Druckern die Einstiegssysteme in den Produktionsmarkt. Die erfolgreiche bizhub PRESS Produktreihe bildet das Herzstück der „Mid-Production“ Ausstellung; und im „Industrial Print“ Showroom werden das bizhub PRESS C71cf Etikettenfarbdrucksystem, die AccurioJet KM-1 UV-Inkjet-Bogendruckmaschine für B2+ Format sowie Systeme von MGI gezeigt.

Wichtiger Schritt voran in Europa

Ikuo Nakagawa, President von Konica Minolta Business Solutions Europe, erklärt: “Ich freue mich die Eröffnung unseres neuen Digital Imaging Square bekannt zu geben. Unsere Management Philosophie legt den Fokus auf das Schaffen neuer Werte. Kundenzentrierung und Innovation gehören zu unseren grundsätzlichen Werten, die wir mit unseren Kunden teilen. In den vergangenen Jahren haben wir uns im professionellen Druckmarkt eine starke Präsenz erarbeitet. Jetzt ergänzen wir unser professionelles Druckgeschäft mit neuen Werten, z. B. unseren Lösungen im Bereich „Industrial Printing“. Im DIS testen und erproben wir unter Einsatz unserer Lösungen gemeinsam mit Kunden deren Anwendungen. So unterstützen wir unsere Kunden, ihre Ideen umzusetzen und damit einen Mehrwert für ihre eigenen Kunden zu schaffen.“

Workflows in einer Live-Umgebung

Anhand kompletter Workflows werden integrierte Lösungen für den Etikettendruck, den Produktions- und Industriedruck sowie den Großformatdruck gezeigt. Zu den hier präsentierten Highlights der umfangreichen Konica Minolta Produktpalette gehören auch Partnerprodukte sowie Lösungen weiterer wichtiger Anbieter wie EFI, MGI, KIP und Möglichkeiten der Endverarbeitung von Plockmatic, Watkiss und SDD.

Olaf Lorenz, General Manager der International Marketing Division von Konica Minolta Business Solutions Europe, ergänzt abschließend: “In dem Maße, wie wir unser Portfolio an Produkten und Workflow-Lösungen ausbauen, wird es immer wichtiger, dass Kunden unsere Produkte und erstklassigen Fähigkeiten aus nächster Nähe und in Aktion erleben können. Aus diesem Grund haben wir die umfangreiche Investition in diesen Showroom getätigt. Es zeigt unseren Kunden auf neue Art und Weise die Stärke, Vision und Qualität von Konica Minoltas allumfassendem Angebot.“