01
Dezember
2020
|
10:31
Europe/Amsterdam

Konica Minolta erneut mit dem BLI Pacesetter Award für Servicefreundlichkeit & Support ausgezeichnet

Zusammenfassung

Konica Minolta gewinnt zum zweiten Mal den von Keypoint Intelligence verliehenen BLI PaceSetter Award für Servicefreundlichkeit und Support von 2020-2021 in Westeuropa. Ausgezeichnet wurde das Unternehmen für die am besten konzipierten Tools, Programme und Schulungen zur besseren Wartung von Produkten und Dienstleistungen. Mit seinem „Shift-Left"-Ansatz stellt Konica Minolta Systeme zur Verfügung, die Kunden in die Lage versetzen, sich selbst zu helfen, zum Beispiel durch Online-Schulungen oder durch das Leisten von Support mit Remote-Tools. Insbesondere während der Covid-19 Pandemie haben sich solche Unternehmenslösungen und Remote-Services bestens bewährt.

Bei Konica Minolta steht der Kunde im Mittelpunkt. Das Unternehmen konzentriert sich im Produkt- und Dienstleistungsangebot stets auf die Bedürfnisse seiner Nutzer. Dies gilt auch bei der Lösung von möglichen Anwendungsproblemen und der Bereitstellung eines entsprechenden Supports. IT-Spezialisten unterstützen die Kunden dabei Wartungen und Fragen schneller und effizienter zu lösen, indem innovative Tools, Schulungsmethoden und Remote-Support eingesetzt werden. Mit diesem „Shift-Left"-Ansatz werden Herausforderungen direkt an ihrem Ursprung gelöst. Die physische Präsenz des IT-Supports vor Ort kann so deutlich reduziert werden – ein klarer Vorteil in Zeiten von Corona. So bietet beispielsweise „iTraining" eine Vielzahl an Online-Videos mit Erklärungen und Anleitungen zur selbständigen Problembehebung. Darüber hinaus steht Nutzern mit dem „eCommerce"-Portal eine Plattform zur eigenen Verwaltung der gesamten Druckerflotte zur Verfügung. Wenn Remote-Unterstützung benötigt wird, bietet „AIRe Link“ – bis Anfang 2021 noch in der Beta-Testphase - eine innovative Art des Supports und der Schulung von Mitarbeitern und Nutzern unter Verwendung von Audio- und Videoverbindungen.

Führend in Servicefreundlichkeit und Service mit innovativen Lösungen

Bei der Bewertung konzentrierte sich Keypoint Intelligence auf verschiedene Disziplinen im Bereich Service, wie Unternehmensvision, Vor-Ort-Support, Tools und Schulungen, die Servicetechnikern über direkte und indirekte Kanäle angeboten werden. Konica Minolta hob sich von seiner Konkurrenz speziell durch die Anpassung an die aktuelle Pandemie-Situation ab: Die Fähigkeit, Kunden sofort aus der Ferne und über Online-Schulungen zu unterstützen und gleichzeitig höchste Qualitätsstandards einzuhalten.

Stefan Bloch, Product Marketing Manager Print & Document Solutions bei Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH
Wir sind stolz darauf, die Auszeichnung eines so renommierten Instituts zu erhalten. Sie bestätigt uns, dass wir den richtigen Ansatz verfolgen: Unsere Kunden gesamtheitlich in ihrem Arbeitsalltag zu unterstützen, sei es bei der Selbsthilfe, mit Fernberatung oder Online-Schulungen - das hat sich gerade in der herausfordernden Zeit der Covid-19-Pandemie als richtig erwiesen.
Stefan Bloch, Product Marketing Manager Print & Document Solutions bei Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH

„Die IT-Komplexität nimmt in einer sich ständig verändernden Arbeitswelt zu. Die Bereitstellung des richtigen Service und Supports ist daher essenziell, beides bildet das Rückgrat zufriedener Kunden. Unternehmen können heute keine Ausfallszeiten mehr riskieren, die durch schlechten Support verursacht werden”, sagt Deborah Hawkins, Direktorin der Office Group von Keypoint Intelligence.

Über Keypoint Intelligence

Keypoint Intelligence ist ein One-Stop-Shop für die digitale Bildverarbeitungsindustrie. Mit unseren unübertroffenen Tools und unserem unübertroffenen Wissensschatz durchbrechen wir das Rauschen der Daten, um unseren Kunden die unvoreingenommenen Einblicke und reaktionsschnellen Tools zu bieten, die sie in den unternehmenskritischen Momenten benötigen, die ihre Produkte definieren und ihren Absatz fördern. Seit über 50 Jahren ist das Buyers Lab die globale Ressource der Dokumenten-Imaging-Branche für unvoreingenommene und zuverlässige Informationen, Testdaten und wettbewerbsfähige Verkaufstools. Was als verbraucherbasierte Publikation über Bürogeräte begann, hat sich zu einer allumfassenden Branchenressource entwickelt. In einer Landschaft, die sich ständig weiterentwickelt, verändern wir uns mit ihr.

Über Buyers Lab PaceSetter-Auszeichnungen

Basierend auf ausführlichen Fragebögen, Tiefeninterviews und einer firmeneigenen Bewertungsskala zeichnet Buyers Lab PaceSetter OEMs im Bereich Dokumenten-Imaging aus, die in einer Vielzahl von Kategorien, einschließlich Technologien, Dienstleistungen und wichtigen vertikalen Märkten, Marktführerschaft gezeigt haben.