21
März
2016
|
12:00
Europe/Amsterdam

Konica Minolta: IT-Sicherheit beim „Security Summit“

Am 5. April 2016 erwartet Besucher des "Security Summits" von Konica Minolta IT Solutions (Konica Minolta) - im redblue in Heilbronn - eine hochkarätige Veranstaltung rund um Trends und Innovationen aus dem Bereich IT-Security. Das Programm umfasst mehr als 30 Vorträge und Keynotes, unter anderem von Experten des LKA Baden-Württemberg und SANS Instituts, sowie eine Ausstellung der über 20 IT-Security Partner. Die Veranstaltung ist für Besucher kostenfrei.

IT-Security zählt auch 2016 zu den wichtigsten Themen, wenn es um Entwicklungen und Trends im IT-Bereich geht. Während die Digitalisierung immer weiter und schneller voranschreitet und Cyber-Attacken zunehmen, können viele Unternehmen bei Ihrer IT-Security hier nicht mehr Schritt halten.

Mit seiner exklusiven Veranstaltung - "Security Summit" - möchte Konica Minolta Unternehmen unterstützen, die richtigen Weichen für einen besseren Schutz ihrer IT-Sicherheit zu stellen.

Besucher des Events können sich im Rahmen von mehr als 30 Expertenvorträgen, Keynotes und persönlichen Gesprächen ein umfassendes Bild davon machen, wie sich die Bedrohungslage verändert und welche Attacken in Zukunft verstärkt auftreten werden. Hochkarätige Keynotes bieten hierzu Informationen aus erster Hand. So gehen Stefan Reinhard und Frank Eißmann vom LKA Baden-Württemberg der Frage nach: Was ist wirklich dran am Cyber-Crime? Sie teilen hierzu mit den Teilnehmern Erfahrungen aus ihrem Berufsalltag zur aktuellen Bedrohungslage von Cyber-Crime. In einer weiteren hochkarätigen Keynote beleuchtet Thomas Brandstetter vom SANS Institut zudem Schutzmaßnahmen für die Industrie zum Thema "Industriespionage".

In einer begleitenden Ausstellung präsentieren darüber hinaus mehr als 20 Konica Minolta IT-Security Partner umfassende Lösungen, die für die IT von Unternehmen in diesem Jahr besonders wichtig werden. Abgerundet wird die kostenfreie Veranstaltung schließlich durch weitere spannende Highlights wie zum Beispiel einen Auftritt des Moderators und Comedians Timo Wopp.

Diese Mitteilung teilen
Teilen auf: Twitter
Teilen auf: Facebook
Teilen auf: LinkedIn
Aktuellste Neuigkeiten